Aktuelles vom Verein

SG DJK - C2-Fußballjugend

Erster Saisonsieg mit 5:2

Alles neu bei der "neuen" C2 der SG DJK Hattersheim 1966 e. V.? - Nein, natürlich nicht! Die D1-Jugendspieler der letzten Saison sind nun ein Jahr älter und spielen deshalb als C2-Jugend in der neuen Fußballsaison 2017/18, die nach den Sommerferien begonnen hat. Kein einziger Spieler ist zu anderen Vereinen abgewandert, und es gab sogar einige Neuzugänge. Das zeigt, welch hervorragende Arbeit das Trainergespann Magnus Müller und Shahryan Kabir geleistet hat - so stehen weiterhin über 20 Spieler zur Verfügung. Besonders wichtig, dass alle mit viel Spaß trainieren und zu einer guten Gemeinschaft zusammengewachsen sind, nicht zuletzt auch durch die gemeinsamen außersportlichen Aktivitäten. Neu ist allerdings in der C-Jugend schon einiges: Jetzt wird nämlich auf dem Großfeld gespielt, die Laufwege sind damit länger, und es ist noch mehr Kondition gefragt, ebenso durch die um 10 Minuten verlängerte Spielzeit von 2x35 Minuten. Doch darauf wurde die Mannschaft durch Freundschaftsspiele, Laufeinheiten und tägliches Training in den letzten beiden Ferienwochen bestens vorbereitet - zusammen mit der ein Jahr älteren C1.

Nachdem die beiden ersten Spiele der neuen Saison gegen die JSG Flörsheim auswärts mit 4:2 und gegen den 1.FC Sulzbach zu Hause mit 4:1 verloren gingen, hatten sich die C2-Jugendspieler der SG DJK Hattersheim für das Spiel am vergangenen Samstag, den 2. September 2017 gegen die SFD Schwanheim 2 einiges vorgenommen: Bereits in der 2. Spielminute war Torhüter Jonas T. schneller als der gegnerische Spieler und klärte souverän. Doch eine Minute später klatschte der Ball ab, und die Schwanheimer erzielten im Nachschuss das 0:1. Davon ließen sich die SG DJK'ler jedoch nicht entmutigen: In der 5. Spielminute hatte Lukas frei auf der linken Seite mit seinem Weitschuss eine Riesenchance, den der Torhüter jedoch abwehren konnte, 2 Minuten später war es Caner. Es dauerte keine weiteren 2 Minuten, und Ruben P. nahm den Ball nach der Hereingabe von links an und brachte den Ball hoch über die gesamte Abwehr ins rechte obere Eck: Tooor! 1:1. Eine tolle Parade zeigte Jonas T. nach dem Freistoß in der 16. Spielminute. Nach etwa einer halben Stunde wurde der Ball Lukas wieder in den Lauf gespielt, dieser war schneller als seine Gegenspieler und schoss diesmal am Torhüter vorbei unter Berührung des Pfostens ins rechte untere Eck - Aufatmen - 2:1-Führung. Zwei weitere Chancen, eine durch einen Freistoß, ergaben sich noch direkt vor der Pause. Kaum war das Spiel nach der Halbzeitpause wieder angepfiffen, traf Caner zum 3:1. Die Hattersheimer DJK'ler hatten nun wesentlich mehr Spielanteile: Toller Schuss von Caner etwas über das Tor, Collin aus der 2. Reihe... - in der 49. Spielminute war es dann wieder soweit: Stürmer Lukas traf zum 4:1. Sechs Minuten später konnten die Schwanheimer das 4:2 erzielen, da die SG DJK'ler aufgrund eines angenommenen Abseits' nicht mehr reagierten. Insgesamt zeigte die Abwehr mit Kapitän Jonas S., Mazum und Jannick eine kämpferische und gute Leistung, trug so zum Punktgewinn mit bei. Auch das Mittelfeld um die aktiv agierenden Youness und Collin, flankiert von Kerem und Ruben P., später Aris, zeigte sich von seiner besten Seite, laufstark und die Bälle gezielt nach vorne gebend. Rico, Sven, Ruben C. und Kaan setzten nach ihrer Einwechslung ebenfalls gute Akzente nach vorne. In der letzten Spielminute ließ es sich Caner dann nicht nehmen, unter großem Jubel noch zum 5:2 Endstand einzuschießen.

   

Onlineeinkäufe:

   
   

weitere Shops:
hier

   
   

Sponsoren:

   
  • Hier könnte Ihr Logo stehen
  • Wir freuen uns auf Ihre Nachricht
  • Werden Sie unser Sponsor
   
© Copyright 2016 SG DJK Hattersheim 1966 e.V. Alle Rechte vorbehalten.