Engagierter Trainer/Übungsleiter


im Bereich Leichtathletik ( Altersklasse U10/U12 bis U18 )


gesucht

 

Für 2x pro Woche (i.d.R. Montag und Mittwoch 18-20 Uhr) suchen wir einen Trainer/Übungsleiter.
 
Vergütung nach Vereinbarung.

Weitere Informationen unter E-Mail: leichtathletik@sg-djk-hattersheim.de, Tel.: 06190-92 62 717

   


Aktuelles Leichtathletik Abteilung

Kreis-Seniorenmeisterschaften Wurf in Kelkheim-Münster

8 weitere Leichtathletik-Kreismeisterschaften durch unsere Senioren und Seniorinnen

Einmal mehr erwiesen sich unsere Senioren als eifrige Titelsammler bei den Kreis-Seniorenmeisterschaften in den Wurfdisziplinen (Kugel, Speer, Diskus) in Kelkheim-Münster und errangen 8 Kreismeisterschaften für die SG DJK. Doppelsieger wurden dabei André Bienek in der Altersklasse M30 im Kugelstoß (9,92 m) und Diskuswurf (24,32 m) sowie Klaus Herber in der Klasse M60 im Speerwurf (33,10 m) und Diskuswurf (26,14 m).

Zum ersten Mal für die SG am Start und gleich Kreismeister, das schafften Christoph Gebhardt, der das Speerwerfen der Klasse M40 mit 22,15 m gewann sowie Michael Grein, der im Kugelstoß der Klasse M60 mit 7,94 m den Titel holte.

Bei den Damen gewannen Isabelle Saul im Kugelstoß der W30 mit 6,29 m und Romy Gersdorf-Kowalski mit 24,14 m im Speerwurf. Gleich 3x am Start war Anke Behrens bei den Seniorinnen W50 und wurde 2. im Speerwurf (16,84 m) und im Diskuswurf (15,25 m) sowie 3. im Kugelstoß (7,36 m).

Leichtathletik Dreikampf beim Gaukinderturnfest 2017

Am 25.06.2017 besuchten wir bei schönem Leichtathletikwetter mit einer kleinen aber feinen Gruppe das Gaukinderturnfest in Kelkheim-Münster, bei dem unsere Kinder einen Leichtathletik-Dreikampf aus Kurzsprint, Weitsprung und Ballwurf absolviert haben.

Beginnen wir diesmal bei unseren Jüngsten.

 

Seinen ersten Leichtathletik Wettkampf hat Erik Bayer an diesem Tag bestritten und konnte sich als 6 Jähriger (Jahrgang 2011) einen guten 14. Platz in der großen Gruppe der 6 und 7 Jährigen erkämpfen.

 

Bei den 6 und 7 jährigen Mädchen waren unsere beiden Jüngsten Antonia Roßnagel und Siri Knecht (beide Jahrgang 2010) am Start und beide konnten sich sehr gut platzieren. Antonia stand am Ende sogar auf dem 1. Platz aufgrund eines starken Weitsprunges und Siri nur knapp dahinter auf einem sehr guten 3. Platz von insgesamt 12 Teilnehmerinnen. Super gemacht Mädels!

 

Philipp Gebhardt (Jahrgang 2009) nahm am Dreikampf der 8 und 9 Jährigen teil und konnte sich über den 12. Platz freuen, besonders der Ballwurf war stark mit 22,50m.

 

Laura Kowalski (Jahrgang2008) startete bei den 8 und 9 Jährigen Mädchen und konnte einen guten 9. Platz in einem starken Feld erringen.

 

Lotta Bayer (Jahrgang 2007) und Hannah Bayer (Jahrgang 2005) hatten bereits am Vortag sehr erfolgreiche Kreismeisterschaften und konnten trotz der Belastung beide sehr gute Ergebnisse in ihren Dreikämpfen erzielen. Lotta siegte souverän bei den 10 und 11 Jährigen Mädchen, während Hannah ganz knapp Zweite bei den 12 und 13 Jährigen Mädchen wurde.

Abendsportfest Pfungstadt am 2.8.

André Bienek springt 6,34 m weit

Beim Abendsportfest in Pfungstadt am 2. August gelang André im Weitsprung ein toller Satz und landete bei 6,34 m. Er verbesserte damit nicht nur seinen eigenen Vereinsrekord in der Seniorenklasse M30 sondern stellte auch in der Männer-Hauptklasse wie zuvor schon Markus Roßnagel im Jahr 2004 den Vereinsrekord von Klaus Herber aus dem Jahr 1975 ein.

Kreismeisterschaften der U14 und U 12

Am 24.06. fanden in Hofheim die Kreismeisterschaften der Altersklassen U14 (Jahrgänge 2004/2005) und U12 (Jahrgänge 2006/2007) statt. 6 Kreismeistertitel, viele Podiumsplatzierungen und tolle Platzierungen konnten unsere jüngsten Teilnehmer in der klassischen Leichtathletik erreichen.

Den ersten und überraschensten Kreismeistertitel steuerte Hannah Bayer in der Altersklasse W12 bei. Mit hervorragenden 23,24m im Speerwurf warf sie nicht nur beinahe einen Meter weiter wie die Zweitplatzierte, sie steigerte zusätzlich ihre bisherige Bestleistung um ganze 7m! Auch im Weitsprung war Hannah kaum zu schlagen: Mit 4,48 m sprang sie so weit wie nie und freute sich über den 2. Platz. Emily Kleemann hatte leichte Probleme im Anlauf konnte mit einem Sicherheitssprung auf 3,54m aber einen guten 10. Platz behaupten. Im Ballwurf warf Emily eine neue persönliche Bestleistung und wurde mit 27m 5.

In der W13 gab es ebenfalls Grund zur Freude: Brichelle Stamatiou, nach längerer Wettkampfpause am Start, trat über die 800m an. Direkt nach dem Start setzte sie sich an die Spitze des Feldes und ließ sich den Sieg nicht mehr nehmen: Mit 2:54,73 Min. lief sie über eine halbe Minute schneller als die Konkurrenz und freute sich riesig über den Kreismeistertitel. Zusätzlich sicherte sie sich im Kugelstoß mit 5,57 m einen tollen 2. Platz, dicht gefolgt von Vereinskameradin Maren Finger mit 5,43m auf dem 3. Platz. Auch im 75m Sprint lagen die beiden dicht an dicht: Maren als 4. (11,82sec) und Brichelle als 5. (11,96sec). Einen weiteren Podiumsplatz steuerte Maren mit neuer persönlicher Bestleistung im Weitsprung mit 4,13m als 3. bei.

Für die jüngeren Jahrgänge (2006/2007) begann der Wettkampf gleich mit den Staffeln. Finn Dauben, Lennard Abicht, David Sachs und Kadir Kurtanovic liefen bei den Jungs auf einen guten 2. Platz. Noch besser lief es bei den Mädchen: In der Besetzung Hafsa Oukhellou, Jenny Quick, Inga Oberhag und Lotta Bayer ließen sie Ihre Konkurrenz deutlich hinter sich.

Auch sonst war vor allem Lotta in der W10 nicht zu bremsen: Mit herausragenden 4,08m im Weitsprung, 29m im Ballwurf und 8,27 sec über 50m stand sie gleich 3mal ganz oben auf dem Podium und bestätigte einmal mehr ihre hervorragende Form. Johanna Kitsoglou startete in ihrem ersten Wettkampf in dieser Altersklasse. Mit tollen 21,50m im Ballwurf wurde sie 6. und sprang mit 3,01m das erste mal überhaupt über 3m.

In der W11 zeigten sich auch Inga, Hafsa und Jenny von ihrer starken Seite: Mit 3,88m im Weitsprung und 31,50m im Ballwurf freute sich Inga gleich zwei mal über den 2. Platz. Besonders im Weitsprung ging es eng zu: Mit 3,81 belegte Hafsa den 5. Platz, mit nur einem cm Vorsprung vor Jenny auf dem 6. Platz.

Einen weiteren Podiumsplatz steuerte David Sachs in der M10 bei: Mit persönlicher Bestleistung von 31,50m belegte er den 3. Platz im Ballwurf nur 50cm hinter dem Erstplatzierten.

Alle Ergebnisse hier:

Weiterlesen: Kreismeisterschaften der U14 und U 12

   

Onlineeinkäufe:

   
   
   
   
   
   
   

weitere Shops:
hier

   
   

Sponsoren:

   
  • Hier könnte Ihr Logo stehen
  • Hier könnte Ihr Logo stehen
  • Werden Sie unser Sponsor
   
© Copyright 2016 SG DJK Hattersheim 1966 e.V. Alle Rechte vorbehalten.